Nach tödlichem A14-Unfall: Spendenaktion für schwangere Freundin des Verunglückten

Freunde sammeln bei Facebook

Der tödliche Unfall auf der A14, bei dem gestern am Flughafen Leipzig/Halle ein junger Mann starb, ist noch viel schlimmer. Wie jetzt raus kam, war der 29-Jährige auf dem Weg in die Klinik zu seiner schwangeren Freundin.

Freunde haben jetzt einen Spendenaufruf gestartet, um der Frau und dem ungeborenen Kind zu helfen. Der Unfall hatte sich gestern Vormittag ereignet. Der BMW des Mannes war unter einen Laster gekracht.

Zum Spendenaufruf!