dab1-626x440.png

So empfängst Du die besten Hits von heute über Dein Digitalradio!

89.0 RTL und 89.0 RTL In The Mix
im Digitalradio DAB+ in Sachsen-Anhalt auf Kanal 11 C

Empfangskarte

In vielen Ländern der EU, bei unseren Nachbarn in der Schweiz oder auch in Australien wurde in den letzten Jahren Digitalradio eingeführt. 2011 begibt sich Digitalradio in Deutschland auf den größten Markt in Europa — mit Erfolg. Und 89.0 RTL ist natürlich dabei!

Digitalradio steht für die Verbindung des Hörfunks mit programmbegleitenden Texten, Bildern und Daten sowie der Möglichkeit für Dich, interaktiv auf das laufende Programm zuzugreifen.*

Mehr Radio. Ohne zusätzliche Kosten.

Vertiefende Texte zum aktuellen Programm, Audio-Angebote zum Nachhören unterwegs, elektronische Programmführer, Slideshows, die zum Beispiel das CD-Cover zum laufenden Musiktitel oder die Blitztabelle zur Fußballreportage zeigen, gehören zum Digitalradio – ebenso wie die Möglichkeit interaktiv auf das Programm zuzugreifen.*

Selbstverständlich entstehen Dir durch Digitalradio keine zusätzlichen Kosten.

Einfach zu bedienen. Zu Haus und unterwegs.

Digitalradio ist die Verbindung der neuen attraktiven Inhalte mit den einfachen Möglichkeiten, sie zu nutzen - ganz so, wie Du es aus dem modernen Medienalltag gewohnt bist. Dein digitales Empfangsgerät sucht automatisch nach Digitalradio-Programmen und listet sie auf. Du wählst lediglich den Namen von 89.0 RTL aus. So musst Du Dir keine Frequenzen mehr merken, ganz gleich, wo im Sendegebiet Du hörst. Mit Hilfe einfacher Menüs lädst Diu Dir die begleitenden Informationen zum laufenden Programm.

Großes Angebot. Interessante Empfangsgeräte.

Digitalradio-Empfangsgeräte sind in großer Vielfalt erhältlich. Deren Preis hängt mit ihrem Leistungsumfang zusammen. So kosten die preisgünstigsten Geräte etwa 50 Euro. Deine neuen Empfangsgeräte müssen den DAB+ Standard unterstützen, in dem das neue Digitalradio-Programm von 89.0 RTL ausgestrahlt wird.

noxon_digitalradio_0.png

Barrierefreies Digitalradio.

Ein Digitalradio-Gerät, welches sich ganz einfach auch von blinden und sehbehinderten Menschen bedienen lässt, zeigt der Verein Digital Radio Mitteldeutschland gemeinsam mit dem Gerätehersteller Terratec-Noxon auf dem Medienkongress in Leipzig. Das „NOXON-Radio Journaline DRadio 110“ ist dank seiner fühlbaren Bedientaste, eines rastenden Drehrades für die Programmwahl und dank der Text-To-Speach-Funktion barrierefrei bedienbar. Die Mit der Text-To-Speach-Funktion kann man sich beispielsweise das Menü oder die Programmliste vorlesen lassen.

Fragen & Antworten. Immer aktuell.

Eine große Auswahl an Geräten, Informationen zur Verfügbarkeit digitaler Radioprogramme in Deiner Wohngegend, Antworten auf weiterführende Fragen, fortlaufend alle Neuigkeiten sowie Beratung rund ums Thema Digitalradio bekommst Du im Handel und hier auf www.digitalradio.de.

Empfangskarte

Hier siehst Du, wo Du DAB im Moment überall empfangen kannst.