Milch Stopp Rückruf.jpg

Betroffen sind "Frische Fettarme Milch 1,5 %" Kartons. Schon gekaufte Packungen können zurückgegeben werden.

In Deutschland gibt es einen großen Rückruf von Milch. Viele große Supermärkte wie Aldi und Edeka sind betroffen. Die 1-Liter-Kartons mit 1,5% Frischmilch können mit einem Durchfall-Keim verseucht sein. Die Supermärkte haben alle Packungen aus den Regalen genommen. Schon gekaufte Packungen können zurückgegeben werden.

Betroffen Marken mit dem Genusstauglichkeitskennzeichen DE NW 508 EG:

Metro Deutschland GmbH
Aro Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019/ 18.10.2019


ALDI Nord
Milsani Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019/ 18.10.2019/ 20.10.2019


ALDI SÜD
Milfina Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 10.10.2019/ 14.10.2019


Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
K-Classic Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019


Lidl GmbH & Co. KG
Milbona Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 13.10.2019/ 14.10.2019/ 16.10.2019/ 18.10.2019


Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019
Hofgut Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 18.10.2019


EDEKA Zentrale AG & Co. KG:
GUT&GÜNSTIG Frische Fettarme Milch ESL 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019


Netto Marken-Discount AG & Co. KG:
GUTES LAND Frische Fettarme Milch länger haltbar 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019


REWE Markt GmbH:
Ja! Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019/ 20.10.2019


real GmbH:
Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der DMK Deutsche Milchkontor GmbH unter der Hotline 0251 2656 7371 oder per E-Mail unter dmk@buw.de.