Fahrrad laden werkstatt einzelhandel rad © pikselstock - Fotolia.com.jpg
 (Foto: pikselstock - Fotolia)

Mit diesen Tipps bist Du fit für die neue Fahrradsaison.

Morgen wird der ADFC Fahrradklimatest veröffentlicht. Dieser zeigt, welche Städte besonders fahrradfreundlich sind. In den letzten Jahren haben Hannover und Göttingen besonders gut abgeschnitten.

1. Barfuß Fahrrad fahren

… aber die Pedale tun an den nackten Füßen weh? Einfach je einen Küchenschwamm mit Kabelbindern an der Pedale befestigen!

2. Kette putzen

Dazu zwei alte Zahnbürsten am Griff zusammen kleben, so dass die Bürstenköpfe aneinander reiben – dann Fahrradkette dazwischen und sauber machen.

3. Fahrradlack schützen

Um das Fahrradschloss einfach ein Stück alten Gartenschlauch wickeln, damit das Schloss den Lack nicht zerkratzt.

4. Clip-Fahrradlicht leichter befestigen

Viele Fahrradlichter haben einen Clip, um sie am Rad zu befestigen. Doch der ist oft zu klein. Die Lösung: einfach Licht an einer Wäscheklammer befestigen und diese am Fahrrad fest machen.

5. Mit Rock oder Kleid Fahrrad fahren

Statt die ganze Zeit den Rock festzuhalten oder (noch schlimmer!) die Unterwäsche beim nächsten Windzug zu entblößen: der Münztrick! Rock von hinten durch die Beine ziehen, Münze nehmen und Zopfgummi drum herum machen – schon kann nichts mehr passieren.

6. Fahrrad pimpen

Egal wie – mit Stickern bekleben, farbig lackieren, Blumenketten an den Fahrradkorb, schrille Klingel dran… auffällige Fahrräder werden seltener gestohlen!

7. Musik hören beim Rad fahren

Einfach eine Bluetoothbox in die Trinkflaschen-Halterung packen – zack kannst du auch unterwegs 89.0 RTL hören.

8. Löffel statt Fahrradwerkzeug

Falls du doch mal deinen Schlauch flicken musst: um den Reifen von der Felge zu lösen, brauchst du kein spezielles Werkezug. Ein Löffel tuts auch! Einfach umdrehen und mit dem Stiel an der Felge entlang gehen – schon lässt sich der Reifen lösen.

9. Fahrrad leichter identifizieren

Einfach seitliche Abdeckung der Lenkergriffe leicht einschneiden und einen Zettel mit dem eigenen Namen und Adresse darin verstecken. Wird das Fahrrad dann gestohlen und wieder gefunden, kannst du es so leichter identifizieren!

10. Bügelbrett zum Fahrrad reparieren

Einfach ein Bügelbrett über Kopf hinstellen, Fahrrad drauf und schon kannst du das Fahrrad putzen oder reparieren, ohne dass es ständig umkippt.