2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
Bild: © HBO

"GoT"-Assistent verrät aus Versehen Details zur letzten Staffel.

2019 startet die achte und letzte Staffel von Games of Thrones. Fans können's kaum noch erwarten.

Der Regie-Assistent Jonathan Quinlan dankte jetzt auf Insta den Schauspielern und der Crew für ihre Arbeit. Dabei veriet er versehntlich ein wichtiges Detail.

"Wenn die zig Millionen Fans weltweit diese Episode in genau einem Jahr schauen, werden sie nicht wissen, wie hart ihr alle gearbeitet habt. Es wird ihnen egal sein, wie müde ihr wart oder wie hart es war bei Minusgraden zu drehen." Weiter heißt es: "55 Nächte in Folge in Kälte, Regen, Matsch und Schafs-Kot". Jonathan Quinlan

Heißt: Es wird eine Schlacht von enormer Bedeutung geben, die am Ende der achten Staffel stattfinden wird. Gerüchte: An der Schlacht werden auch White Walker und Freies Volk beteiligt sein.

Wir sind gespannt!

Übrigens: Der Insta-Post wurde mittlerweile wieder gelöscht.