bignick urlaub.png

Mach' aus 32 freien Tagen fette 70 Tage frei!

89.0 RTL sagt Dir, wie Du im nächsten Jahr mehr aus Deinem Urlaub rausholst!

travelcircus.de

  • Neu­jahr:
    4 Tage Ur­laub = 9 Tage frei (2 davon im alten Jahr)
  • Ostern:
    8 Tage Ur­laub = 16 Tage frei
  • 1. Mai:
    8 Tage Ur­laub = 16 Tage frei
  • Pfings­ten:
    4 Tage Ur­laub = 9 Tage frei
  • Tag der Deutschen Einheit
    4 Tage Ur­laub = 9 Tage frei
  • Weih­nach­ten
    4 Tage Ur­laub = 11 Tage frei.


Hinzu kom­men re­gio­na­le Brü­ckentage im Sektor:

  • Fron­leich­nam (nur Teilen Thü­rin­gens):
    4 Tage Ur­laub = 9 Tage frei

    Ach­tung!
    Du kannst Pfings­ten ver­län­gern, dann gilt: mit 8 Tagen Ur­laub = 16 Tage frei
  • Re­for­ma­ti­ons­tag (nur Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen):
    4 Tage Ur­laub = 9 Tage frei