dschungel.png
(Foto: MG RTL D / Arya Shirazi)

Am Freitag, 19. Januar startet "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in die zwölfte Staffel.

Und passenderweise sind es auch zwölf Stars, die im fernen Australien um die Dschungelkrone 2018 kämpfen dürfen.

Das sind die Stars:

Giuliana Farfalla (21): Die Ex-"Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin macht gleich eine Ansage: "Ich will immer gewinnen und bin eine schlechte Verliererin." Als Transgender hat sie eine besondere Geschichte zu erzählen. Doch wie offen wird sie damit umgehen?

David Friedrich (28): Bachelorette-Gewinner und Musiker. "Ich habe Respekt vor dem Gefühl, die Zeit nicht einordnen zu können."

Jenny Frankhauser (25): Was reizt die Schlagersängerin und Schwester von Daniela Katzenberger an dem Abenteuer Dschungelcamp? "Ich gehe in den Dschungel, weil ich abnehmen will."

Daniele Negroni (22): Der Sänger und Ex-"DSDS"-Kandidat frohlockt schon mal: "Ein Flirt ist auf jeden Fall nicht ausgeschlossen."

Natascha Ochsenknecht (53): Die Designerin zählt zu Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten und gibt zu: "Ich kann gar nicht anders, als ich selbst zu sein."

Tatjana Gsell (46): Welche Strategie wird das Fotomodell anwenden, um die Dschungelkrone zu ergattern? "Vorbereiten kann man sich gar nicht. Man weiß nicht, was einen erwartet. Es kommt wie es kommt."

Ansgar Brinkmann (48): Ehemaliger Fußball-Profi. "Alles was ich habe, habe ich immer der Mannschaft gegeben."

Kattia Vides (29): Bei "Der Bachelor" 2017 wurde sie Vierte und ist aktuell Single. Wird man die temperamentvolle Kolumbianerin, die großen Respekt vor ihren Mitcampern hat, im Dschungel flirten sehen? "Vielleicht."

Matthias Mangiapane (34): Der deutsche Reality-Star behauptet von sich: "Ich bin ein kleiner Häuptling!".

Tina York (63): Die Schlagersängerin und Schwester von Mary Roos zieht ins Dschungelcamp. Und alle fragen sich: Wird sie auch dort singen?

Sydney Youngblood (57): Sein Ohrwurm-Hit "If Only I Could" ging 1989 um die Welt. Was reizt den Soul-Sänger jetzt am Dschungel? "Ich bin inzwischen 57 Jahre alt, das wird eine große Herausforderung abseits der Musik. Ich freue mich darauf und brauche das."

Sandra Steffl (47): Ob die Schauspielerin und Moderatorin wirklich weiß, worauf sie sich eingelassen hat? Denn sie verrät: "Ich mag keine Spinnen, keine Ratten oder Viecher auf mir drauf.