youtube_890rtlde.png

Wenn Du Geräte von Amazon nutzt, hast Du in Kürze keinen Zugriff mehr auf YouTube. Es ist die Folge eines Streits zweier Giganten.

Ein geschäftlicher Streit zwischen YouTube und Amazon zieht zunehmend uns Nutzer in Mitleidenschaft. Die Google-Videoplattform zieht ihre App nun von Amazons Fire TV zurück. Außerdem soll die Anwendung auch vom Lautsprecher Echo Show verschwinden.

YouTube erklärte das Vorgehen mit einer Benachteiligung durch den weltgrößten Online-Händler. So habe Amazon Google-Geräte wie den Streaming-Stick Chromecast und den Lautsprecher Google Home nicht im Sortiment und zudem aufgehört, einige Produkte von Googles Smarthome-Marke Nest zu verkaufen. Außerdem sei Amazons Streaming-Dienst Prime Video nicht für Nutzer der Plattform Google Cast verfügbar.