wer wird millionär.jpg

in der zweiten Ausgabe des Geburtstagsspecials von "Wer wird Millionär" saß Günther Jauch ein 18-Jähriger gegenüber, der in der Fahrschule scheinbar nicht aufgepasst hat.

Vincent Frommer kam bei einer recht einfachen Frage zum Thema Straßenverkehr ganz schön ins Schwitzen.Es ging dabei um 1.000 Euro.

Die Frage lautete:

Was sollten Pkw-Fahrer einer Empfehlung vieler Fahrlehrer zufolge mit der rechten Hand betätigen, obwohl es mit links einfacher geht?

  • A: Blinker auf der Autobahn
  • B: Rückwärtsgang beim Parken
  • C: Türgriff beim Aussteigen
  • D: Fernlicht bei Nacht

Richtig war Antwort C. Zu Verteidigung des 18-Jährigen: anfangs war er auf der richtigen Spur, ließ sich aber dermaßen aus dem Konzept bringen, dass er dann Antwort B einloggen wollte. Mit all seiner Kraft und viel Geschick lenkte Jauch den Kandidaten unter Gelächter des Publikums noch in die richtige Richtung. Viel brachte ihm das leider nicht. Er scheiterte wenig später an der 4000 Euro Frage und fiel auf 500 Euro zurück.

#TV