Kopie_von_Verlosung_Mein_BGEDSC_4805.jpg
Meera Leilani Zaremba und Micha Bohmeyer von Mein Grundeinkommen / Fotograf: Christian Stollwerk

Deine Chance auf Grundeinkommen!

Mein Grundeinkommen sammelt per Crowdfunding Geld für Bedingungslose Grundeinkommen. Immer wenn 12.000 € zusammen sind, werden sie an eine Person verlost.

Nächste Verlosung

Am Dienstag, 18. September um 18 Uhr werden die nächsten 10x12.000 Euro verlost.

Jetzt informieren & bewerben!

Angetrieben von der Frage, wie wir als Gesellschaft in Zukunft leben wollen, experimentiert der Verein mit collective leadership und arbeitet am ersten zivilgesellschaftlichen Pilotprojekt zum Bedingungslosen Grundeinkommen.

Zahlen

190 Bedingungslose Grundeinkommen á 12.000 Euro hat Mein Grundeinkommen seit der Gründung 2014 bereits verlost. Inzwischen finanzieren die rund 100.000 Groß- und Kleinstspender alle drei Tage ein weiteres Grundeinkommen. Von rund einer Million registrierten User*innen nehmen durchschnittlich 350.000 an den regelmäßigen Verlosungen teil. Das monatliche Gesamt-Spendenvolumen beträgt zurzeit ca. 260.000 Euro.

Der Verein

Sind Menschen bereit, jemand anderem eine Existenzgrundlage zu finanzieren – bedingungslos? Mit dieser Frage startete Micha Bohmeyer 2014 das erste Grundeinkommens-Experiment in Deutschland. Mit einem einfachen Video sammelte er via Crowdfunding in nur drei Wochen das erste zu verlosende einjährige Grundeinkommen und gründete daraufhin das gemeinnützige Start-Up Mein Grundeinkommen e. V.. Mittlerweile besteht das Team aus 27 Aktivist*innen, die gemeinsam daran arbeiten, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens mehrheitsfähig zu machen. Die junge NGO versteht sich selbst als Zukunftslabor zur Erforschung des Bedingungslosen Grundeinkommens und testet gleichzeitig neue Formen von Arbeit und Selbstorganisation innerhalb der eigenen Vereinsstruktur.