DB Deutsche Bahn.jpg
 (Foto: Deutsche Bahn AG)

Bahnreisende zwischen Dessau-Roßlau und Magdeburg müssen in den nächsten sieben Wochen vom Zug auf den Bus umsteigen.

Die Bahn erneuert Gleise und Bahnübergänge. Bis Freitag, 22 . Juni fahren deshalb keine Züge.

Für die betroffenen Züge der Nahverkehrslinien RE 13 Magdeburg–Dessau-Leipzig und RB 42 Magdeburg–Dessau wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Magdeburg und Dessau eingerichtet.

Einschränkungen im Straßenverkehr an Bahnübergängen

Von Straßensperrungen und Umleitungen betroffen sind die Bahnübergänge in Königsborn: Am Fuchsberg und Möckerner Straße, Gommern: Karither Straße, Zerbster Chaussee und Dannigkower Straße, Prödel: Dornburger Straße und in Lübs, Bahnhofstraße, Zerbst: Käsperstraße, zwischen Zerbst und Trebnitz: Güterglücker Straße, in Jütrichau: Am Bahnhof und Feldweg zwischen Rodleben und Tornau. Die jeweiligen Sperrzeiten, Straßensperrungen und Umleitungen werden durch die zuständigen Landkreise und Gemeinden bekannt gegeben.