Ampel.jpg
Bild: © HIG

Die niederländische Stadt Bodegraven hat ein "Smombie"-Problem!

Aufs Smartphone starren und trotzdem die Ampel im Blick behalten!

Fußgänger starren auf ihr Handy und achten kaum noch auf den Straßenverkehr. Da kam der Stadt eine Idee für mehr Sicherheit: die Bodenampel.

An Kreuzungen wurde LED-Lichter in den Boden eingelassen, die parallel mit den Staßenampeln auf Rot oder Grün umschalten! Das System kommt von der HIG, eine lokale Firma für Verkehrstechnik.

Deine Meinung:

Wie findest Du die Idee?
Sollte es das auch in Deutschland geben?
Poste uns Deine Meinung auf der 89.0 RTL Facebookseite!