sex orgasmus.png

Aufklärung bei der 1.000 Euro Morgenwette: Micaela Schäfer forderte uns heraus, denn nur ein Drittel aller Frauen haben beim Sex einen Orgasmus!

Es ist kein Geheimnis, dass Männer schneller zum Höhepunkt kommen als Frauen. In einer Beziehung kann das aber schnell zu Frustrationen führen. Deshalb hat uns Micaela Schäfer bei der aktuellen 1.000 Euro Morgenwette heraus gefordert, 89 Frauen zu finden, die sich outen und das zugeben.

Die These: Sehr viele Frauen können beim Sex nicht zum Höhepunkt kommen.

Das bedeutet zwar nicht automatisch, dass der Sex schlecht wäre oder ein Mann auf einmal an seiner Männlichkeit zweifeln sollte, aber das Thema sollte angesprochen werden.


Das Thema sollte angesprochen werden

Aushalten ist keine Lösung! Frust baut sich auf und wenn es zum Streit kommt, ist es meistens zu spät. Unser Experte und Paartherapeut Eric Hegmann ist der Meinung, dass eine gute Kommunikation der erste Schritt für ein erfülltes Sexleben in einer Beziehung ist. Jeder hat eine andere Vorstellung von Sex und das muss gemeinsam besprochen werden.

Warum ist es so schwer dieses Thema anzusprechen?

Die Angst vor Zurückweisung ist ausschlaggebend: "Das Ansprechen ist schon problematisch, weil man damit ein Problem überhaupt erst thematisiert." Das Thema ist nicht alltäglich und somit existiert eine gewisse Hürde und Angst, offen darüber zu reden. Was, wenn der Partner mich dadurch verlässt?

Wie spreche ich es denn am besten an?

Klein anfangen ist hier wichtig: Die Kommunikation in einer Beziehung klappt meistens nicht auf Anhieb. Die Frage: "Wie war dein Tag?", kann durch "Was hat dich heute berührt oder am meisten beschäftigt?" ersetzt werden. Somit werden emotionale Themen angesprochen und Vertrauen aufgebaut. Unser Experte und Paartherapeut Eric Hegmann sagt, wer sich nicht traut direkt mit dem Partner darüber zu sprechen, soll ruhig den Frauenarzt oder Urologen darauf ansprechen. Wenn es mit der Kommunikation nicht hinhaut, ist ein Paar- oder Sexualtherapeut vielleicht die richtige Wahl. Wir haben für den Sektor einige für dich zusammengetragen.

Auch Promi Micaela Schäfer hat dieses Problem und sich damit im Sommerhaus der Stars geoutet. Sie sagt, es ist super wichtig darüber zu reden, deshalb hat sie uns herausgefordert 89 Frauen zu finden, die sich outen noch nie einen Orgasmus beim Sex gehabt zu haben und offen darüber reden.

Mehr zum Thema auch jeden Tag auf 89.0 RTL

Paartherapeut Eric Hegmann

Einfach die 89.0 RTL Morningshow einschalten!


Was passiert im Sektor eigentlich so hinter verschlossenen Türen?

Hier noch ein paar Hard Facts:

  • Der durchschnittliche Deutsche hat pro Woche zweimal Sex.
  • Durchschnittlich dauert das Liebesspiel der Deutschen 17 Minuten - mit Vorspiel sind es insgesamt 35 Minuten.
  • 98 Prozent der Männer, aber nur 33 Prozent der deutschen Frauen haben durchschnittlich beim Sex einen Orgasmus.
  • 70 Prozent der deutschen Frauen haben es laut 'Statista' schon mal getan, aber auch 19 Prozent der Männer: einen Orgasmus vorgetäuscht.
  • Knapp 75 Prozent der Deutschen praktizieren Oralverkehr. Frauen sind dabei öfter aktiv als Männer.
  • Ein Viertel derer, die nicht in den Genuss des Oralverkehrs kommen, wünscht sich gelegentlichen Oralsex.
  • Oralsex ist die Lieblingsstellung der deutschen Männer.
  • Oralverkehr ist auch international nach dem Vaginalsex die beliebteste Sex-Variante.
  • Laut einer Studie von Pro Familia ist ein durchschnittlicher deutscher Penis in erigiertem Zustand zehn und 19 Zentimeter lang. Der Durchschnitt beträgt 14,48 Zentimeter. Der Durchmesser beträgt zwischen drei bis fünf Zentimeter an der Basis, der Durchschnitt liegt bei 3,95 Zentimetern.
  • 17 Prozent der Frauen und 10 Prozent der deutschen Männer würden laut 'Statista' den Sex unterbrechen, um ans Telefon gehen, wenn es klingelt.
  • Durchschnittlich tun es die Deutschen in 4,8 verschiedenen Stellungen.
  • Auf jedem dritten Nachtisch in Deutschland liegt Gleitcreme bereit.
  • In Sachen Verhütung geben sich die Deutschen verantwortungsbewusst: Weniger als ein Viertel hat beim Sex mit einem neuen Partner auf Schutz verzichtet. Die beliebteste Methode, um eine Schwangerschaft zu verhindern, ist die Pille, dicht gefolgt vom Kondom.
  • Übrigens: Das beliebteste Möbelstück für Sex ist und bleibt zwar das Bett, doch die Deutschen sind kreativer als gedacht: unter die Top Ten schafften es auch die Küchenplatte und die Hollywoodschaukel.
  • Sextoys haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Die Mehrheit der 20- bis 35-Jährigen hat jedenfalls schon einmal auf ihre Hilfe zurückgegriffen.
  • 38 Prozent der Deutschen sagen, dass sie lieber mit Freunden ausgehen als Sex zu haben.
  • Jede vierte Frau hat Sex mit dem Ex.
  • Ø Anzahl der Sexualpartner der Deutschen: 4,7
  • CDU/CSU Wähler sind am zufriedensten mit ihrem Sexualleben: 66%
  • Ø Alter beim ersten Geschlechtsverkehr: 15,9

Diese 1000 Euro Morgenwette bricht Tabus – diese Woche auf 89.0 RTL

Unsere Experten für Dich

Therapeuten

Olaf Schwantes
Beziehungs-Coach
Hannover
Telefon: 0511 8973839

Maren Otto Britta Ubenauf
Praxis für Paar- und Einzeltherapie
Hannover
Telefon: 0511 2629780

Fritz Brack
Praxis für Ehe- und Sexualtherapie
Hannover
Telefon: 0178 7901564

Hildegard Supervision
Paartherapie Leifels-Schepers
Hannover
Telefon: 05361 557704

Fremerey
Praxis für Paartherapie, Sexualtherapie und Traumatherapie
Hannover
Telefon: 0178 6095985

Kerstin Schulz
Praxis für Sexualtherapie und Sexualberatung
Hannover
Telefon: 0511 27061442

Carlotta Baehr
Einzel-, Paar-, Familien- und Sexualtherapie
Hannover
Telefon: 0175 5221219

Lehrinstitut für Sexualmedizin und Sexualtherapie
Hannover
Telefon: 0511 3906596

Dr. hum. biol. Michael Petery
Praxis für Psychotherapie (gemäß Heilpraktikergesetz)
Hildburghausen
Tel. 03685/7124029
http://psychotherapie-petery.de

Eric Hegmann Paartherapeut
E-Mail: kontakt@eric-hegmann.de
https://www.eric-hegmann.de

Ines Maurer Praxis für Paarberatung/Paartherapie/Psychotherapie
38102 Braunschweig
https://www.paarberatung-braunschweig.de/
Telefon 0176 80108750

Sven Fritz
Heilpraktiker, Dipl. Sozialpäd.-/arb.
38102 Braunschweig
Telefon +49 (0) 531 31 07 13 21
E-Mail: info@sexualtherapie-fritz.de
https://www.sexualtherapie-fritz.de/


Ärzte

Dr.med. Sabine Grossmann , Dr.med. Hanno Grossmann
Hannover
Telefon: 0511 445702

Frau Dr. med. Anke Zapfe
Telefon: 0511 6404010

Frauenärztin Dr. Amanda Penner
Telefon: 0511 3507222

Beate Herwig-Schulz
Telefon: 0511 6404010