Capital Bra versucht sein Glück bei Helene Fischer – so reagiert die Sängerin.

Rapper Capital Bra stürmt regelmäßig die Charts, und dennoch will nicht jeder Künstler mit ihm zusammenarbeiten. Der Nr. 1 Rapper hat in einem Interview über seine musikalischen Traum-Duette gesprochen und ganz oben auf seiner Liste steht: Schlager-Queen Helene Fischer!

Der Musiker mit ukrainischen Wurzeln hat Helene Fischer um eine musikalische Zusammenarbeit gebeten. Capital Bra will einen Song mit Helene Fischer aufnehmen. Die Schlagerkönigin hat aber offenbar überhaupt keine Lust in die Fußstapfen von Dieter Bohlen zu treten. Bohlen hatte mit Capital Bra seinen jahrzehntealten Hit "Cheri, Cheri Lady" neu vertont.

Liegt es daran, dass Helene den Rapper nicht mag?

Schließlich hat sie ihm reihenweise Körbe gegeben und ihm auf seine Avancen via Instagram die kalte Schulter gezeigt. Er schrieb öffentlichkeitswirksam an die Schlagersängerin: "Du hast was Besseres verdient. Ich bin da, falls du mal reden willst. Du kannst mir vertrauen, ich bin nicht so einer." Dass Helene bei so viel Drängen dann – wie Capital Bra in dem Interview berichtet – abgesagt hat, verwundert eigentlich nicht. Und das gleich fünf Mal....

...wenn das mal keine eindeutige Antwort ist!