shirindavid.jpg
Foto: instagram.com/shirindavid

Ein sexy Mix aus Ariana und Nicki!

Flauschige Hundebabys, überall pinker Plüsch, viel nackte Haut und mehr Style-Wechsel als bei Beyoncé (37): Das neue Musikvideo von Shirin David (23) zu ihrem Song "Gib Ihm" hat's in sich. Der neue Hit der ehemaligen DSDS-Jurorin knackte nur wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung die Millionen-Marke.

Ihre Fans lieben es!

Der Clip erinnert an eine plüschige Mischung aus Ariana Grande (25) und Nicki Minaj (36). Shirin singt von Fuckboys, Valentino und Versace, räkelt sich in knappen Outfits, schüttelt die Hüften.

"Gib Ihm" zeigt es allen

Von null auf eine Million Klicks: Dieser YouTube-Rekord stand bislang bei genau sechs Stunden und einer Minute. Gehalten wurde er von Rapper Capital Bra mit seinem Song "Berlin lebt". Am 17. Februar warf Shirin David ihn vom Spitzenplatz. Sie unterbot erstmals die sechs-Stunden-Marke. In fünf Stunden und 52 Minuten schoss die ehemalige Jurorin von "Deutschland sucht den Superstar" auf den YouTube-Thron.

Mittlerweile hat ihr Song "Gib Ihm" sogar bereits über fünf Millionen Klicks!