noxon_digitalradio_0.png

Viele Kabelnetzbetreiber stellen jetzt von analog auf digital um!

Nach der Umstellung des Antennen- und Satellitenfernsehens auf digitalen Empfang wird im Sektor nun auch der Radioempfang über Kabel zukünftig vollständig digital übertragen - also in besserer Qualität!

  • Woran erkenne ich, dass ich das Kabel zum Empfang analoger Hörfunkprogramme nutze?
    Du nutzt analoges UKW-Kabelradio, wenn das Antennenkabel der Stereoanlage an der Radiobuchse der Kabel-Antennendose angeschlossen ist.
  • In welchen Regionen wird das UKW-Hörfunkprogramm im Kabel abgeschaltet?
    Kabelnetzbetreiber wie PŸUR, Telekom und Vodafone planen die Abschaltung analoger Radio-Programme. Genaue Infos findest Du unter www.digitaleskabel.de oder direkt bei Deinem Kabelnetzbetreiber.
  • Kann ich nach der Umstellung weiter über Kabel Radioprogramme empfangen?
    Wenn Du ein Radiogerät an das Kabel angeschlossen haben, um UKW-Programme zu empfangen, benötigst Du nach der Umstellung einen Digital-Radio-Receiver mit DVB-C-Tuner. Der Receiver wird mit einem Antennenkabel an die Kabel-Dose angeschlossen und dann per Cinch-Kabel mit der Stereoanlage bzw. dem Radiogerät verbunden. Kunden, die Radio über Antenne oder Internet hören, sind von der Analogabschaltung nicht betroffen. Alle DVB-C-TV-Receiver empfangen digitale Radioprogramme, sodass Du alternativ auch über den Fernseher Radio hören kannst. Einige DVB-C-TV-Receiver bieten zudem einen separaten digitalen Audioausgang, über den Du Dein Radiogerät anschließen kannst. Achte jedoch auf die benötigten Schnittstellen an Deinem Radiogerät.