Ausbildung

Bewerbungs-Schnellkit

Auf diese Dinge, solltest Du bei Deiner Last-Minute-Bewerbung unbedingt achten!

© Syda Productions - Fotolia
© Syda Productions - Fotolia

Bewerbungsstart ist bei vielen Betrieben in den September / Oktober verschoben. Heißt für Dich, Du hast nochmal die Möglichkeit ein paar Last-Minute Bewerbungen rauszuschicken.

Diese Dinge, solltest Du bei einer Bewerbung beachten:

  • Recherchier über das Unternehmen. Wer sind Sie? Was wollen Sie?
  • Zeig, dass Du Dich mit dem Unternehmen befasst hast (schon im Anschreiben)
  • Bleib kurz und prägnant – niemand will einen Roman über deine Lebensgeschichte lesen
  • Ein Bewerbungsschreiben muss auf eine A4 Seite passen
  • Aktuelles Foto und keines auf dem Du 10 Jahre jünger aussiehst 😉
  • Durch Struktur im Anschreiben überzeugst Du
  • Auffallen ist angesagt! Du kannst dich gerne an vorgefertigten Layouts bedienen. Hauptsache Deine Bewerbung sticht heraus. Vielleicht ja sogar gestaltet in den Farben des Betriebes? 😉
  • Bewerbungsschreiben an den richtigen Ansprechpartner adressiert?
  • Check deine Rechtschreibung
  • Lass es von Deinem besten Kumpel gegenchecken – Vier Augen sehen mehr als Zwei
undefined
89.0 RTL ·
Audiothek