16. September 2022 – 89.0 RTL

Handy

Auf diesen Handys funktioniert WhatsApp ab Oktober nicht mehr

WhatsApp ist immer noch der beliebteste Messenger hierzulande und gehört für viele von uns ganz selbstverständlich zum Alltag. Doch bei einigen Handys wird die Nutzung schon bald nicht mehr möglich sein.

handy whatsapp © pixabay

Ein Leben ohne WhatsApp? Für viele Menschen einfach nicht vorstellbar. Chatten, telefonieren - mit und ohne Video -, Sprachmemos und Bilder verschicken: WhatsApp ist bei den meisten wahrscheinlich die App, die sie jeden Tag benutzen. Auch wenn es zahlreiche Alternativen wie Telegram und Signal gibt, bleiben viele Nutzer dem Messenger treu. Allerdings kann sich das für die Besitzer einiger Handys bald ändern.

WhatsApp-Abschaltung nun auf iOS-Handys

Im letzten Jahr traf es alle Verbraucher mit Android-Handys, deren Betriebssystem älter als Android 4.1 war. Denen wurde der Zugriff auf WhatsApp verwehrt. Ab Oktober trifft es nun auch die iPhone-Besitzer. Und zwar diejenigen, die iOS 10 und 11 verwenden. Sie werden ab dem 24. Oktober 2022 die App nicht mehr nutzen können.

Der Grund dafür: Veraltete Betriebssysteme sind laut Meta nicht sicher genug und bilden so zu viel Angriffsfläche für Cyberattacken. Deshalb können bei diesen die Privatsphäre und Sicherheit nicht ausreichend gewährleistet werden. Zudem bietet WhatsApp ständig neue Updates, welche oft bei alten Versionen nicht mehr richtig funktionieren und somit nicht das optimale Nutzungserlebnis bieten.

Welches Betriebssystem verwendet mein Handy?

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden nur ältere iPhones (iPhone 5 und älter) betroffen sein. Doch um auf Nummer sicher zu gehen, solltest Du Dein aktuelles iOS-System auch nochmal kontrollieren.

Wie?

  • gehe in die Einstellungen Deines Smartphones
  • wähle "Allgemein" und dann "Info" aus
  • unter "Softwareversion" siehst Du, welches iOS-System bei Deinem Handy aktuell verwendet wird

Wie kann ich WhatsApp weiterhin nutzen?

Die erste Zahl ist entscheidend. Wenn Sie dann eine iOS 10 oder 11-Version entdecken, besteht aber trotzdem noch Hoffnung: Sehen Sie unter "Softwareupdates" nach, ob Sie Ihr iPhone auf eine neuere Version aktualisieren können. Das ist übrigens generell wichtig, um das Handy auf dem neuesten Stand, auch unter dem Aspekt der Sicherheit, zu halten. Dann wird auch ab Oktober 2022 WhatsApp wie gewohnt für Sie nutzbar sein. Sollte Ihr Handy von der Abschaltung betroffen sein, da Sie noch die iOS-Version 10 oder 11 nutzen, können Sie zunächst in den Einstellungen unter "Allgemein" und anschließend unter "Info" überprüfen, ob Ihr Apple-Smartphone das neueste Betriebssystem besitzt oder ob Sie nicht vielleicht Ihr Handy auf iOS 12 oder neuer (iOS 16 ist derzeit die aktuelle Version) aktualisieren können.

Ist das nicht der Fall, werden Sie eine Abschaltung auf Ihrem Apple-Gerät Mitte Oktober nicht verhindern können. Dann gibt es leider nur noch die Möglichkeit einen anderen Messenger-Dienst zu wählen oder wer auf WhatsApp nicht verzichten möchte, sich ein neues Handy zuzulegen.

Mehr Fun & Facts

undefined
Audiothek