Technik

WhatsApp ab 1. Januar 2021 auf Millionen Handys nicht mehr nutzbar

Diese Smartphones sind betroffen!

Mit dem Jahreswechsel können Nutzer von älteren iPhones und Android-Geräten den Messengerdienst WhatsApp nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen. Das geht aus den Support-Angaben von WhatsApp hervor.

Für diese Android- und iOS-Geräte endet der Support

WhatsApp benötigt ab 01.01.2021 ein Android-Betriebssystem mit der Versionsnummer 4.0.3 oder höher. Auf iPhones muss mindestens iOS 9 installiert sein.

Auf Geräten, die mit einem älteren Betriebssystem laufen, wird der WhatsApp-Support eingestellt. Das bedeutet, dass ab dem 01. Januar 2021 bestimmte Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen oder die App gar nicht mehr läuft. Es werden auch keine Updates mehr bereitgestellt.

Davon betroffen sind folgende Smartphones:

  • Android: HTC Desire, Motorola Droid Razr, LG Optimus Black sowie Samsung Galaxy S2
  • iOS: ältere Geräte bis einschließlich iPhone4 (kein Update mehr möglich), die Geräte 4S, 5, 5S, 5C, 6 und 6S benötigen ein Update auf IOS9, damit WhatsApp weiterhin funktioniert

So überprüfst Du das Betriebssystem

  • Android: Geräteinformationen → Softwareinfo → Systemupdate
  • iOS: Einstellungen → Allgemein → Software Update
undefined
89.0 RTL
Audiothek