Neu

Endlich: Auf DIESE WhatsApp-Funktionen haben alle gewartet!

WhatsApp-Chats werden sich drastisch ändern!

WhatsApp gehört für viele im Sektor aufs Handy wie Käse auf Pizza. Und immer wieder überrascht die App mit neuen Features. Alle Nutzer bekommen bald folgende besondere Funktionen.

Selbstzerstörungsmodus für Nachrichten

In der Beta-Version 2.20.197.10 von WhatsApp sind erstmals Infos zu den "Expiring Messages" aufgetaucht. Heißt: Der Messengerdienst plant die Einführung sogenannter "Selbstzerstörungsnachrichten" mit folgenden Funktionen:

  • Jeder kann selbstzerstörende Nachrichten an- oder ausschalten - bei Gruppen jedoch nur der jeweilige Admin.
  • Die Einstellung beeinflusst keine bereits geschriebenen Nachrichten.
  • Jeder kann eine dieser Nachrichten abspeichern, indem ein Screenshot davon gemacht oder sie weitergeleitet wird.
  • Alle Nachrichten, inklusive der selbstzerstörenden Nachrichten, sind mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.

Individuelle Hintergründe

Laut WABetaInfo soll es bald möglich sein, dass Du Dir zu jedem einzelnen Chat ein eigenes Hintergrundbild aussuchen kannst. Das sieht dann nicht nur hübsch aus, sondern ist auch praktisch. Somit könntest Du noch einfacher zwischen Unterhaltungen unterscheiden... wenn diese Funktion kommen sollte.

Für immer stumm

Ab der App-Version 2.20.201.10 ist es möglich, dass Du einzelne Unterhaltungen dauerhaft stummschalten kannst. Bisher war das nur für "8 Stunden", "1 Woche" und "1 Jahr" möglich.

undefined
89.0 RTL ·
Audiothek